Rathaus in Korbach

architecture

RATHAUS KORBACH

 

Wettbewerb 2017, 3. Preis

in Zusammenarbeit mit Rimpau & Bauer Architekten

Projektteam Jan Derveaux, Barbara Bossan, Hans-Georg Bauer und Ruwen Rimpau

 

Vorgeschlagen wird ein Ensemble aus einzelnen Gebäuden, das sich durch einen dem Standort angepassten, kleinteiligen Maßstab (trotz des umfangreichen Programms) und seine Positionierung behutsam in den historischen Kern Korbachs einfügt.

Die drei historischen Gebäuden im Planungsgebiet – das steinerne Rathaus, das Fachwerkhaus und das Eckhaus der Stadtwache – werden jeweils mit einem eigenen Anbau ergänzt. Es entstehen drei Paare aus Alt und Neu. Die architektonische Verwandtschaft von den drei neuen Anbauten erzeugt eine verbindende Wirkung und vermittelt zwischen den architektonisch heterogenen Bestandsgebäuden.

Die Gestalt der Neubauten referiert durch ihre Materialität und die filigrane Fassadengliederung an die ringsherum präsenten Fachwerkhäuser. Die großflächigen Verglasungen vermitteln Transparenz und Offenheit und setzen ein zukunftsgerichtetes Zeichen für die Verwaltung Korbachs.